Alternativer Headerbildtext
Competence Centrum Behindertenhilfe

Krankenversicherung

Die Krankenvollversicherung umfasst den Versicherungsschutz der ambulanten, stationären und zahnärztlichen Leistungen als Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung für nicht versicherungspflichtige Personen. Aufgrund der Risikoüberprüfung und Antragsannahme der Versicherer ist es für Menschen mit Behinderung und chronisch Kranke schwierig Angebote zu erhalten. Zur Krankenzusatzversicherung (Basisabdeckung über die gesetzliche Krankenkasse) können Lösungen angeboten werden. 

Mit den 2004 (Gesundheitssystem-Modernisierungsgesetz) eingeführten befundorientierten Festzuschüssen für Zahnersatz, ist der Bedarf an einer zusätzlichen Absicherung von Zahnersatzkosten deutlich gestiegen. Menschen mit Behinderung, die von diesen Einschnitten wie die anderen Versicherten betroffen sind, können entsprechenden Zusatzversicherungsschutz am Versicherungsmarkt einkaufen. Versicherer, die spezielle Zahntarife anbieten, prüfen bei Antragstellung nicht den gesamten Gesundheitszustand, sondern fragen lediglich den Zahnstatus ab. 

Haben Sie Fragen zum Versicherungsschutz, oder wünschen Sie einen konkreten Deckungsvorschlag? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Sie sind hier: