Alternativer Headerbildtext
Competence Centrum Behindertenhilfe

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung kann als Zusatzversicherung zu einer Lebensversicherung oder Rentenversicherung oder separat abgeschlossen werden. Sinn einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung ist es, den wirtschaftlichen Abstieg zu verhindern, wenn der Versicherte beispielsweise aufgrund von Krankheit nicht mehr am Erwerbsleben teilnehmen kann. Mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung kann der Lebensstandard gesichert werden, was mit der gesetzlichen Rentenversicherung bei Invalidität nicht gelingt. 

Da der Gesundheitszustand beim Abschluss der Versicherung von Bedeutung ist, haben es Menschen mit Behinderung grundsätzlich schwerer, eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. 

Haben Sie Fragen zum Versicherungsschutz, oder wünschen Sie einen konkreten Deckungsvorschlag? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Sie sind hier: